Welche Fragen haben Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger?

Alle Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger müssen für sich und ihre Familie klären, in welchem Umfang sie wieder berufstätig sein können und wollen, und damit auch wie lange und zu welchen Zeiten sie ihr Kind betreut wissen können. Je nach Dauer der bestehenden Familienphase und der persönlichen Lebenssituation stellen sich weitere Fragen. Manche Frauen möchten in ihren früheren Beruf zurückkehren, andere sich durch Weiterbildung beruflich verändern oder überhaupt eine Berufsausbildung nachholen und abschließen. Zudem möchten manche Mütter mit Zuwanderungsgeschichte ihre Deutschkenntnisse verbessern, um im Erwerbsleben Fuß fassen zu können und sie fragen sich, ob ihre Qualifikationen überhaupt anerkannt werden. Der Weg zurück in den Beruf ist in der Regel kein Ereignis, sondern ein längerer Prozess, der die ganze Familie und das soziale Umfeld betrifft. Oft müssen viele Hürden genommen und auch Ängste überwunden werden.